Weihnachtstipps aus der Redaktion: Harriet

Sie planen in diesem Jahr DIE Weihnachts-Cocktailparty? Und haben keine Lust mehr auf Gänsebraten und längst totgedudelte Weihnachts-Hits? Dann wird es Zeit, dieses Event auf ein neues Level zu bringen. Von verführerischen Mix-Drinks bis hin zu den angesagtesten Canapés - wir verraten Ihnen, wie Sie eine unvergessliche Christmas-Party im Fashion-Editor-Style schmeißen.

Als erstes verrät uns Redakteurin und Journalistin Harriet Quick, wie sie es mit kristallgeschmückten Bäumen, Saint Laurent Maniküren und Weihnachten im Paradies hält. Machen Sie sich bereit - hier kommt das Party-Etiketten-Einmaleins.

Der Dresscode…
Ich fange in der Regel immer bei den Schuhen an: Ich liebe Jimmy Choos Cruise Collection mit den abnehmbaren Motiven aus Swaroski-Kristallen, Broschen und Pins, mit denen man Taschen und Highheels dekorieren kann. Eine echte Obsession von mir, 'Cinderella-Schuhe', hat durch das Schreiben des gerade erschienenen Buchs Vogue: The Shoe eine völlig neue Dimension erreicht. Ich trage sie mit den angesagten Smoking-Anzüge oder einer traumhaften Federjacke. 
Das Wichtigste für mich sind variable Teile. Eine Rüschenbluse und eine weit geschnittene Hose, ein assymetrisch gesäumter Rock, ein Trägerhemd und eine oversized Steppjacke, wie zum Beispiel von Balenciaga und Stella McCartney. Die stehen gerade auf meiner Wunschliste.

In diesem Jahr werde ich Weihnachten in Vietnam auf einer kleinen Insel namens Pho Quoc verbringen und danach nach Kambodscha reisen. Insofern kommen in meinen Koffer nur Shorts, ein Bikini und ein luftiges Seidenkleid von Prada. Und ich habe Platz für einige Teile, die ich vor Ort finde. In Vietnam gibt es wunderschönen Silberschmuck.

Beautytechnisch liebe ich diese neuen Glitzer-Eyeshadow und Lippenstifte. Und mit Hilfe der tollen You-Tube-Tutorials von Lisa Eldridge klappt garantiert jeder Partylook. Auf den Nägeln werde ich einen neuen Shellac-Ton ausprobieren, eine Kombination aus Pink und Orange, inspiriert von den charakteristischen Saint Laurent Farben.

Auf der Speisekarte...
Ok, ich gestehe... Ich bin keine begnadete Köchin. Aber ich liebe es, Platten mit Kleinigkeiten zu servieren, wie zum Beispiel asiatischer Rindfleischsalat, Zwiebelring-Tempura mit Yuzu Dressing, Buchweizennudeln mit Rotkohl, Zucchinischleifen mit Fenchel, Blinis und geräucherter Lachs und meine Interpretation von Barry's Pizza, einem Klassiker auf der Speisekarte im Mercer Hotel in New York City. Es ist eine sehr dünne Pizza mit Wasabi-Mayonaise, weißem Rettich und Möhren und kurz angebratenem Tunfisch. Sobald ich in New York ankomme, muss ich sie sofort essen. Es ist gerade sehr angesagt, nur ein einzelnes Gericht zu servieren. Wie zum Beispiel den perfekten Lobster Slider. Ich bin eigentlich ein viel besserer Souschef und übernehme bereitwillig das Gemüseschnippeln, die Dekoration. Und ich mache fantastisches Eton Mess. Generell versuche ich, so viel wie möglich vorzubereiten. Der Mixer ist mein bester Freund. Damit mache ich Saucen und Dips.

Die richtige Dekoration...
Ich habe ein wundervolles Swarowski-Set, dass ich an den Baum hänge. Und dazu einfach schlichte weiße Lichter. Ansonsten dekoriere ich gerne viel Grün, zum Beispiel über Bilderrahmen und Türen und schmücke sie mit alten Seidenbändern. Meine Mutter ist Antiquitätenhändlerin und ich hole mir bei ihr die schönsten Seidenbänder und Metallic-Schleifen und Stoffe, aus denen sich tolle Tischtücher oder Servietten zaubern lassen. Bei uns in der Familie herrscht viel Wettbewerb beim Thema Geschenkverpackung. Ich liebe es, meine Pakete mit Motiven, Aufklebern und Schleifen zu verzieren. Und jedes Jahr schauen wir uns den Weihnachtsbaum an und sagen: "Das ist der beste Baum aller Zeiten."

Hinter der Bar...
Tequila Mockingbird

50 ml Blanco
Tequila
15 ml Noilly Prat
Extra Dry Wermut
8 ml Tannensirup
8 ml Brennnessel-Likör
1 ml/Spritzer Chardonnay-Essig
1 Gurkenscheibe
Cocktailglas
Limettenschale

Gießen Sie alle Zutaten in ein Rührglas und füllen Sie es mit Eiswürfeln auf. 45-60 Sekunden (je nach Geschmack) rühren. Füllen Sie den Drink in ein Cocktailglas.

Rezept aus Cocktail Cookbook von Oskar Kinberg

Folgen Sie Harriet: @harrietquick

SIE PLANEN SCHON IHREN BESUCH?