Sommer Reboot

Es scheint, als könnte Ihre Sommer-Garderobe ein Update gebrauchen. Das verstehen wir voll und ganz. Der einfachste Weg ist es, einfach alt gegen neu einzutauschen. Und mit diesen drei wandlungsfähigen Styles, sind Sie schneller die Style-Queen als Sie Instagram schreiben können.

<< VILLAGE SOMMER LOOKS ENTDECKEN >>

FRAUEN

Ein ungewöhnliches Key-Piece, Streifen und bitte nicht vergessen: Trauen Sie sich zu Pinktönen. Ladies, wir bringen Ihnen den Wir-schweben-über-alle-roten-Teppiche-Style, den Sie brauchen, um spielend den Übergang vom Frühling zum Sommer zu meistern.

Das Key-Piece: Ein besticktes Jäckchen.

Tauschen gegen: die Jeansjacke, die Sie überall tragen. Wählen Sie stattdessen einfach ein besticktes Modell.

Jeansjacken sind seit Urzeiten aus den Basisteilen nicht mehr wegzudenken und es ist sehr unwahrscheinlich, dass sich das in Kürze ändern wird. Investieren Sie in eine neues Jacke oder hauchen Sie der alten einfach neues Leben ein, indem Sie sie in eine Blumentapete verwandeln. Versprochen – coole Stickereien verleihen sofort Persönlichkeit.

Wie man den Look trägt: Für einen etwas militärisch angehauchten Look, suchen Sie nach einer Uniform-Jacke mit auffälligen Stickereien und tragen Sie dazu dunkle, abgeschnittene Jeans. Sie mögen es lieber schicker? Dann einfach eine schön bestickte Jacke über ein Slipdress werfen.

Was muss in den Schrank: Alle 50 (oder mehr)  Variationen von Pinktönen

Tauschen gegen: Blumendruck

Ja, ja, Blumendruck ist immer in Mode, aber manchmal hat man einfach eine Überdosis und deshalb ist es Zeit, die rosa Brille aufzusetzen. Auf sämtlichen Laufstegen sieht man nur noch Pink – allerdings reden wir hier nicht von den langweiligen Altrosa-Tönen. Seien Sie bereit für heiße Pink-, Himbeer- und auch Fliedertöne.

Wie man den Look trägt: Von Kopf bis Fuß. Tragen Sie eine Bomberjacke aus Satin mit einem zarten Jumpsuit und dazu erdbeerrote Wildlederpumps – hallo Instagram! 

Für gewagte Statements: Streifen

Tauschen gegen: Slogan T-Shirts

Es gibt Streifen und es gibt sogenannte Statement-Streifen. Und diese neuen Streifen sind  auffällig , in Nadelstreifen-Form, knallig oder alles dazwischen. 

Wie man den Look trägt:  Setzen Sie auf eine ärmellose, asymmetrische Silhouette oder schulterfreie Teile mit... Sie haben richtig geraten: Streifen! 

MÄNNER

Von simplen Jacken zu blendend bunten Sockenfarben. Gentlemen, mit diesen drei Styles liegen Sie momentan total im Trend.

Das Basisteil: die Jacke

Tauschen gegen: leichtere, hellere Varianten statt neutraler oder königsblauer Workwerar-Jackets 

Neutral ist out, knallig ist in. Warum? Weil nichts Sie mehr als Fashion-Held outet als auffällige Key-Pieces. Alles was leicht ist. Entscheiden Sie sich für Leinen oder Baumwolle – so sehen Sie bei hohen Temperaturen und in heißen Situationen cool aus (und fühlen sich auch so). Was kann an dem Look also falsch sein?

Wie man den Look trägt: Egal, ob es sich um einen Funktions-Parka  oder eine Camouflage-Jacke handelt: Setzen Sie auf neutrales Denim, Chinos oder gut geschnittene Hosen. Die beste Art für einen ersten Eindruck.

Das Basisteil: Alles, was Karos hat.

Tauschen gegen: Ihre neutralen Basisteile.

Vom Prince of Wales bis zu Bruno Mars – Karos sind in dieser Saison angesagt. Das Update dieses Klassikers hat es von den Laufstegen auf die Straße geschafft, und die Gründe dafür liegen auf der Hand.

Wie man den Look trägt: Karo auf Karo – ja, ja, ganz genau, wir reden hier über den Karo-Anzug. Das ist sicher gewagt, aber wenn Sie lieber auf Nummer Sicher gehen wollen, tragen Sie doch einfach einen Gingham-Blazer mit einer dunkelblauen Slim-Fit-Hose und karierten Socken zur Jacke und peppen Sie das ganze mit Wildleder-Loafers auf.

Der Wow-Effekt: Glückliche Füße

Tauschen gegen:  Statement-Schuhe

Sie hören richtig: Schwarze Schuhe waren einmal. Die Zeit der cool bedruckten Boots oder Socken in allen Regenbogenfarben ist gekommen. Also krempeln Sie die Hosenbeine hoch und zeigen Sie, was Sie haben. So machen das zumindest die coolen Typen. 

Wie man den Look trägt: Zeigen Sie Ihre buntesten Socken und tragen Sie bestickte Brogues (oder Boots) mit knöchellangen Hosen. Definitiv ein Schritt in die richtige Richtung. Also keine Angst – Ihr Motto lautet: Langweilig bleibt Zuhause!

Top
X

Wir verwenden Cookies, um Ihnen auf unserer Website das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Ohne Cookies ist die Funktionalität der Website möglicherweise eingeschränkt. Bitte klicken Sie hier, um genaue Informationen über die Nutzung von Cookies auf dieser Website zu erhalten, und klicken Sie "X", um Ihr Einverständnis mit der Nutzung von Cookies auf dieser Website zu bestätigen. Oder klicken Sie hier, um zu erfahren, wie Sie Ihre Cookies-Einstellungen ändern können.