Party Perfect: Luxus-Schokoladentrüffel

Lifestyle |

Diese kleinen Schokoträume werden garantiert nicht alt...

Ingolstadt Village

PARTY PERFECT: LUXUS-SCHOKOLADENTRÜFFEL

Die Zeit ist gekommen, einfach mal Ihrem natürlichen Schoko-Bedürfnis nachzugeben – immerhin haben wir Weihnachten! Wir lieben dieses tolle Rezept aus Sophie Michells fantastischem neuen Kochbuch l Chef on a Diet. Diese leicht gesalzenen Schokoladentrüffel sind einfach perfekt für jede Party.

Zutaten

  • 250 ml Sahne
  • ½ Teelöffel Vanilleextrakt
  • Eine Prise Meersalz
  • 500 g dunkle Schokolade (ca. 60% Kakaoanteil), fein gehackt
  • 50 g Kakaopulver

Rezept

Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen: Erhitzen Sie Sahne, Vanilleextrakt und Salz bei mittlerer Hitze in einem Topf. Lassen Sie alles ca. eine Minute kochen. Nehmen Sie den Topf von der Kochplatte und geben Sie die gehackte Schokolade dazu. So lange rühren bis die Schokolade geschmolzen ist. Den Topf zur Seite stellen und alles bei Raumtemperatur eine gute Stunde abkühlen lassen.

Wenn die Schokoladenmasse kühl genug ist, geben Sie alles in eine Spritztüte und setzen Sie kleine Spritzer auf das Backpapier. Dann stellen Sie die Trüffel für ungefähr eine Stunde in den Kühlschrank, bis sie vollständig fest geworden sind. Die Trüffel in Kakaopulver wälzen und servieren. Im Kühlschrank halten sich diese unglaublich leckeren Schokoladentrüffel einige Wochen lang. Sie sollten vor dem Essen herausgenommen und bei Zimmertemperatur gegessen werden.

 

Tags: Food recipe Sophie Michell tasty treats chocolate truffles Canapes

Top
X

Wir verwenden Cookies, um Ihnen auf unserer Website das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Ohne Cookies ist die Funktionalität der Website möglicherweise eingeschränkt. Bitte klicken Sie hier, um genaue Informationen über die Nutzung von Cookies auf dieser Website zu erhalten, und klicken Sie "X", um Ihr Einverständnis mit der Nutzung von Cookies auf dieser Website zu bestätigen. Oder klicken Sie hier, um zu erfahren, wie Sie Ihre Cookies-Einstellungen ändern können.