Philipp Plein

Das Label PHILIPP PLEIN, benannt nach gleichnamigem Gründer und Designer, wurde 1998 in München ins Leben gerufen. Heute bietet es neben diversen Modelinien auch hochwertige Accessoires sowie eine Interior-Design-Linie. Alle Kollektionen des Schweizer Lifestyle-Brands stehen für einen neuen, zeitgenössischen und kosmopolitischen Lebensstil, der durch die vollendete Perfektion der einzelnen Details sichtbar wird. Kombiniert mit dem spielerischen und grenzenlosen Spirit, den die Marke verkörpert, schafft Philipp Plein eine neue Interpretation des modernen Luxus, eine ganz eigene Eleganz, „Made in Italy“. Die einzigartige und akribische Verwendung edler Materialien sowie der Einsatz origineller und traditionsreicher Details macht jedes Stück zum Unikat. Mit viel Fantasie und Liebe zum Detail wird jedem Produkt Leben eingehaucht, so dass es stets authentisch bleibt. In den letzten Jahren erlangte die Marke internationale Geltung und ist mittlerweile in über 65 Ländern vertreten. Sie beschäftigt weltweit mehr als 100 Angestellte. Das Label hat zudem in Mailand, Düsseldorf und Hong Kong eigene Showrooms eröffnet. Neben dem Verkauf in ausgewählten repräsentativen Boutiquen und Department Stores, ist PHILIPP PLEIN vor allem in den eigenen Stores in Mailand, Monte Carlo, Moskau, St. Petersburg, Wien, Kitzbühel, Cannes, St. Tropez, Forte dei Marmi, Düsseldorf, Seoul, Marbella, Baku, Dubai und Macao erhältlich. Für seine Kampagnen gewann PHILIPP PLEIN bereits verschiedene bekannte Topmodels. Hierzu zählen mitunter Naomi Campbell, Lindsay Lohan und Ed Westwick, der für die 2012er Herbst/Winter-Kampagne von und mit Terry Richardson fotografiert wurde. Auch in der Welt des Sports nimmt PHILIPP PLEIN eine bedeutende Rolle ein: Mit Beginn der Saison 2012/13 ist die Marke für die vier darauffolgenden Jahre Fashion-Partner des AS ROMA.